Fotostudio in Friedberg

imagePassbilder, Bewerbungsfotos, Portraits, Familienaufnahmen, dieses Angebot hat es hier in der Ludwigstraße seit langem gegeben. Mit meinem Team habe ich Sie bei Ihren Festen, Taufe Kommunion, Firmung, Konfirmation und Hochzeiten begleitet.

Es war für mich, und, davon bin ich überzeugt, für die liebenswerte Altstadt von Friedberg wichtig. hier ein Fotogeschäft zu erhalten. Wichtig für unsere Bürger. Vor allem ältere und nicht so mobile Menschen brauchen ein Passbildstudio vor Ort. Bilder von wichtigen Familienereignissen und Meilensteinen des Lebens sollen hier am gewohnten Ort weiter angeboten werden. Nicht zuletzt war es die Vielfalt des Angebots in der Stadt, zu dem ich weiter beitragen wollte. Wem hätte ein weiterer Laden eines Mobilfunkanbieters, den nur die Werbefläche interessiert hätte, genutzt.

Es war kein einfacher Weg, aber wir haben es gemeinsam geschafft. Das Fotostudio Hatzold kann für Sie weiter arbeiten.

IMG_20160215_201256Fotografie von Anfang an
Nach Schule und Ausbildung bin ich bereits 1970 in das Traditionsunternehmen Foto-Hatzold in Friedberg eingetreten. Seit 1984, dem frühen Tode meines Vaters, Redakteur der Augsburger Allgemeinen und technischem Leiter des Fotogeschäftes, habe ich zuerst zusammen mit meiner Mutter und dann selbständig das Studio geführt und ausgebaut.

Das Fotostudio wurde von meinem Großvater Rudolf Hatzold (1884 – 1950) im Zeitalter der Bauhaus-Ära für Portrait und Architektur in Potsdam bzw. Magdeburg gegründet und weitergeführt in Friedberg/Bayern, wohin die Familie nach der Bombardierung in den Vierzigerjahren des vorigen Jahrhunderts gezogen war. Künstlerisch unterstützt wurde ich stets von Mutter und Tante, die mir Inspiration und Muse waren.

Nach 45 Jahren werde ich mich aus der gewerblichen Fotografie im Studio zurückziehen. Mein Fotografenherz strebt nach mehr Gestaltung, künstlerischem Schaffen und Individualität. Ausstellungen, freier Bildjournalismus und Architekturfotografie im Büro meines Mannes werden zu neuen Interessengebieten und Aufgaben.

Für Ihre jahrzehntelange Treue in unser Haus bedanke ich mich herzlich und würde mich freuen, wenn Sie meiner Mitarbeiterin und Nachfolgerin Frau Sibylle Schulz und meinem erprobten Team weiterhin Ihr Vertrauen schenken. 

Ihre Ursula A. M. Hatzold
Fotografenmeisterin

 

2 Gedanken zu „Fotostudio in Friedberg“

  1. An das bild mit dem schleier kann ich mich gut erinnern . Ein Leben fuer die Photographie , fuer die Heimat und die Kunst . Was fuer eine tolle Lebensleistung von Euch beiden . Freunde durch dick und duenn seit fast einem halben Jahrhundert . Das ist ziemlich beunruhigend und schoen zugleich !!!!! Danke fuer alle wunderbaren Erlebnisse und Erfahrungen,die keineswegs abgeschlossen sind sondern noch lange weitergehen muessen .

  2. Liebe Uschi,
    ich wünsche Dir einfach nur ganz viel Zeit und Raum für Deine Kreativität! Viel Spaß dabei!
    Herzlichst
    Conny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.